Startseite » Ratgeber » Genuss aus dem Garten » Apfelmus aus dem eigenen Garten

Apfelmus aus dem eigenen Garten

Apfelmus selber machen

Zutaten für 4 Portionen:
1kg Äpfel (am besten herbsäuerliche Sorten)
1 Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Zucker
1/8 l. Wasser

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Halbieren Sie die Zitrone und pressen Sie den Zitronensaft aus. Geben Sie den Zitronensaft mit 1/8 Liter Wasser, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 EL Zucker und den gewürfelten Äpfeln in einen Topf. Für ca. 20 Minuten kochen lassen, bis die Äpfel weich und zu Apfelmus zerfallen sind.

Falls Sie es noch feiner mögen, können Sie das Apfelmus mit einem Kartoffelstampfer nach Belieben feiner zerdrücken.

Fertig!

Unser Tipp:
In der Weihnachtszeit können Sie das Apfelmus auch mit einer Zimtnote verfeinern.

Magnus Gartenpark  wünscht viel Spaß beim Nachkochen und einen Guten Appetit.

Diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "Genuss aus dem Garten"

Tomaten-Ricotta-Tarte mit Pinienkernen

Rezept für eine Tomaten-Ricotta-Tarte mit Pinienkernen (1 Blech)

Backen zu Ostern: Rübli-Muffins

Leckeres Osterrezept mit Möhren aus dem Garten

Erdbeer-Detox-Wasser

Viele schwören aktuell auf die sogenannten Detox Kuren (Entgiftungskur), mit viel Flüssigkeit, die nicht nur entwässert,…

Erdbeer-Eclairs

Ein französischer Klassiker mit Erdbeeren. Super lecker und ganz leicht gemacht. Wir zeigen wie es geht!…

Süße Rezeptidee: Omas Blaubeer-Muffins

Es ist Blaubeer-Hochsaison. Die kleinen fruchtigen Vitamin-Bomben eignen sich perfekt zum Backen. Heidelbeer-Muffins sind schnell und…

Original italienische Bruschetta

Die perfekte Grillbeilage Gesund, lecker, preiswert und schnell zubereitet: Italienische Bruschetta ist der Tomate-Basilikum-Klassiker.

Scroll Up